Pflegeleitbild

1. Für uns steht der Bewohner im Mittelpunkt aller Bemühungen mit seiner eigenen Identität und Integrität.
Wir wollen nicht über den Menschen hinwegpflegen, sondern bemühen uns zusammen um eine Stabilisierung oder Besserung des Befindens und damit Steigerung seiner Lebensqualität.
2. Der Bewohner soll sich weitestgehend zu Hause fühlen.
Wir bemühen uns, dem Bewohner seine Lebensgewohnheiten zu erhalten.
(z.B. Ernährung, Ruhe, Privat- und Intimsphäre, Zimmergestaltung, Tierhaltung und Hobbies)
3. Wir wollen dem Bewohner Vertrauen, Geborgenheit und Sicherheit geben.
Er soll möglichst selbstbestimmend bei uns leben.
4. Es ist unser Ziel, dem Leben des Bewohners Inhalt zu geben und Hilfe zu leisten, mit der neuen Situation fertig zu werden.
Dabei soll unsere Begleitung respektvoll und individuell ganzheitlich sein.
5. Die Pflege wird professionell und nach anerkannten Pflegestandards ausgeführt.
Sie wird individuell geplant und durch ein Dokumentationssystem unterstützt.
6. Wir wollen nicht über den Menschen hinwegpflegen, sondern versuchen seine Fähigkeiten zu erkennen und zu fördern.
7. Wir bemühen uns um aktuelle Fort- und Weiterbildung und lassen neue Erkenntnisse in der Pflegeforschung in unsere praktische Arbeit einfließen.
8. Angehörige und Ärzte sind Partner in der Sorge um das Wohlergehen unseres Bewohners.
9. Wir streben eine personenbezogene Pflege an, damit die Biographie des einzelnen Bewohners bei der Betreuung und Pflege umgesetzt werden kann.
10. Bei der Sterbebegleitung wollen wir den Willen und die Bedürfnisse jedes Bewohners beachten.
Wir wollen dem Leben des Bewohners nicht ausschließlich mehr Jahre hinzufügen, sondern den gewonnenen Jahren auch mehr Leben schenken.

Name der Einrichtung: Haus Freienwill GbR
Anschrift, Tel., Fax: Süderstraße 44, 25821 Bredstedt
Tel.: 04671/9120-0   Fax: 04671/9120-200
Träger:
Privates Haus Ingeburg und Kirsten Feddersen
Verband: BPA
Anzahl der Zimmer / Plätze: 40 Zimmer / 47 Heimplätze
Kurzzeitpflege:
ist möglich
Ausstattung der Zimmer: Eigenmöblierung erwünscht, Teilmöblierung möglich, Pflegebetten und Nachttische bei Bedarf. Jedes Zimmer verfügt über eine eigene Dusche und WC, Telefon- und Kabelanschluss sowie über ein abschließbares Wertfach.
Auszeichnung vom Reichsbund für behindertengerechtes Bauen.
Haustiere:
Sind willkommen!
Beschäftigungsangebote: Vielfältig, z.B.:
Bustouren, Kegeln, Gymnastik, Singen und Basteln, regelmäßige Besuche des ADS Kindergartens, gemeinsame Feste mit Angehörigen, Einzelbetreuung, Sonnen und Erholen auf den Terrassen oder im großzügig angelegten Garten mit Teich.
Monatliche Andacht im Hause, Weihnachts- und Silvesterfeier, jahreszeitliche Feste
Verpflegung: Alle Kostformen, 3 Hauptmahlzeiten, vormittags Zwischenmahlzeit, nachmittags Kaffee und Kuchen, Spätmahlzeit
Weitere Angebote: 1x wöchentlich Friseur im Hause (externer Anbieter)
1x wöchentlich Fußpflege (externer Anbieter)
Krankengymnastik, Massagen (externe Anbieter)
Logopädie (externe Anbieter)
Ausrichtung von persönlichen Feiern im Therapieraum oder Pesel. Mitverpflegung von Gästen möglich.
Ansprechpartner für
spezielle Beratung:
Ingeburg Feddersen (Heimleitung) Tel.: 04671 / 932037Kirsten Feddersen (Pflegedienstleitung) 04671 / 943266

Dörthe Petersen (Verwaltung)
und Mitarbeiter unseres Hauses